MUSIK

Wie singt die Natur?

Mit dem Rauschen vom Wind im Herbstlaub;
dem zarten Plätschern eines Gebirgsbachs.
Mit Blitz und Donner,
und Grillenzirpen in der Mittagshitze.
Stumm schreit der zubetonierte Erdboden,
dankbar jubiliert der gepflegt wuchernde Gemüsegarten;
lautstark ist die Rückkehr der Zugvögel im Frühling,
still ist der Schnee im Mondlicht.

Die Pflanzen, die Tiere, die Steine,
alle haben sie ihr Lied,
das ich erforschen will
- und mit euch teilen!